Heimat- und Verschönerungsverein

Buschhoven e.V.

Museumstube Buschhoven

- Kinderzeit und Altertümchen -

Im Jahr 2005 ist die „Museumstube Buschhoven“ mit einer Ausstellung von Objekten aus vergangenen Jahrzehnten eröffnet worden. Die Ausstellung präsentiert im Wechsel Bestände aus der umfang-reichen Privatsammlung des Ehepaars Sigrid und Wolfgang Lindner. Die Sammlung umfasst eine Vielzahl von Gegenständen des Alltags der Generation unserer Großeltern oder Ur-Großeltern, beispielsweise Puppen, Teddy-Bären, Schultornister, Schiefertafeln, Taufkleider,

Taschenuhren, Geschirr und Haushaltsgeräte.

Die „Museumstube Buschhoven“ bietet auf Wunsch eine persönliche Begleitung des Besuchers beim Gang durch die Ausstellung. Beim gemeinsamen Gespräch kann viel Interessantes über die frühere Verwendung und die Herkunft der Ausstellungsgegenstände, die nicht nur aus Buschhoven stammen, in Erfahrung gebracht werden.

 

Ein Besuch empfiehlt sich daher sowohl für ältere Besucher, die sicherlich viele

Ausstellungsobjekte wieder erkennen, als auch für jüngere Besucher, die gemeinsam mit dem Sammlerehepaar das Leben von Kindern zum Ende des 19. Jahrhunderts erkunden und erleben können.

 

Weitere Informationen, insbesondere zu den Öffnungszeiten, sind auf der Internetseite der „Museumstube Buschhoven“ erhältlich: www.museumstube-buschhoven.de.